Tomaten-Parmesan-Clafoutis

Aus LECKER 7/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Tomaten-Parmesan-Clafoutis Rezept

Zutaten

Für Personen
  •     Fett 
  • 750 Kirschtomaten (z. B. Resi Gold) 
  • 150 Parmesan (Stück) 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Zucker 
  • 50 Mehl 
  • 25 Speisestärke 
  • 1   gehäufter TL Backpulver 
  • 100 Frühstücksspeck (Bacon) 
  • 5 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  •     Alufolie 

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Eine flache ofenfeste Form fetten. Tomaten waschen und abtrocknen. In die Form geben. Käse fein reiben. Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Eier, Pfeffer und je ca. 1/2 TL Salz und Zucker mit den Schnee­besen des Rührgeräts ca. 5 Minuten schaumig aufschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Auf die Eimasse ­sieben und unter­heben. Käse ­unterheben.
3.
Teig gleichmäßig auf den Tomaten verteilen. Im heißen Backofen 25–30 Minuten backen. Evtl. ca. 10 Minuten vor Ende der Backzeit mit Alufolie abdecken.
4.
Inzwischen Speck in 2 Portionen in einer Pfanne ohne Fett von jeder Seite knusprig braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Speck fein zerbröckeln und mit der Petersilie mischen.
5.
Clafoutis aus dem Ofen nehmen und mit etwas Speck-­Petersilien-Mischung bestreuen. Den Rest dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 28g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved