Tomaten-Wurst-Pfanne mit Röstbrot

Aus kochen & genießen 7/2011
1
(1) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/2   Baguettebrot  
  • 4–5 EL   Olivenöl  
  • 3   grobe Bratwürste (à ca. 125 g) 
  • 1,25 kg   reife Tomaten  
  • 2   mittelgroße Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 3–4 EL   Balsamico-Essig  
  • 1/2   Bund/Töpfchen Basilikum  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     Zucker  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Baguette längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. 3–4 EL Öl portionsweise in einer großen hohen beschichteten Pfanne (mit Deckel) erhitzen. Baguettescheiben darin von beiden Seiten knusprig braten.
2.
Bratwürste in Scheiben schneiden. Baguette herausnehmen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Wurstscheiben darin ca. 5 Minuten braten, ab und zu wenden.
3.
Tomaten waschen und je nach Größe vierteln oder in Spalten schneiden. Zwiebeln schälen und grob würfeln. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch zur Wurst geben und andünsten.
4.
Tomaten und Essig zufügen, alles aufkochen und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren.
5.
Basilikum waschen, trocken schütteln. Blättchen in Streifen schneiden. Tomaten-Wurst-Pfanne mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Röstbrot und Basilikum unterheben. Sofort servieren.
6.
Getränke-Tipp: kräftiger Rotwein, z.B. Merlot.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved