Tomatenbrühe mit Parmesanklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Tomatenbrühe mit Parmesanklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 60 Butter 
  • 1 TL  getrockneter Basilikum 
  • 100 fein geriebener Parmesankäse 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 60 Mehl 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1-2   Knoblauchzehen 
  • 2   Tomaten 
  • 2-3 EL  Öl 
  • 400 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Glas (400 ml)  Gemüse Fond 
  •     frisch gemahlener weißer Pfeffer 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  •     Basilikum 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Für die Klößchen Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Basilikum, Käse, Ei, Mehl und Salz unterkneten. Masse zugedeckt kühl stellen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Tomaten waschen. putzen und kreuzweise einritzen. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Mit Brühe und Fond ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen lassen. Tomaten in die Brühe geben und bei schwacher Hitze 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Inzwischen aus der Butter-Käsemasse mit feuchten Händen kleine Klößchen formen. Tomaten mit einer Schaumkelle aus der Brühe heben, abtropfen lassen. Klößchen in die Brühe geben und bei schwacher Hitze 8-10 Minuten garen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Brühe und Klößchen mit Petersilie bestreut in Tellern servieren. Nach Belieben mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 350 kcal
  • 1420 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved