Tomatensuppe mit gebratenen Käsenockerln

5
(1) 5 Sterne von 5
Tomatensuppe mit gebratenen Käsenockerln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   rote Chilischote 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 2 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 500 ml  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  • 1 EL  Zucker 
  • 8 Stiel(e)  Oregano 
  • 250 Mehl 
  • 100 geriebener Goudakäse 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chili waschen, putzen und hacken. 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin ca. 5 Minuten andünsten. Tomaten und Brühe dazugeben. Tomaten mit dem Pfannenwender zerkleinern.
2.
Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln. Mit Salz, Chili und Zucker abschmecken. Oregano waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken.
3.
Für die Knödel 250 ml Wasser aufkochen. Mehl und 1/4 TL Salz mischen. Kochendes Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig rühren. Käse unterrühren. 4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Mit 2 Esslöffeln ca. 20 Kloßnockerln vom Teig abstechen und portionsweise im heißen Öl ca. 5 Minuten unter Wenden braten.
4.
Suppe mit Oregano, bis auf etwas zum Bestreuen, würzen. Suppe und Knödel anrichten und mit Oregano bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved