Tomatensuppe mit Krabben

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 2 EL   Butter/Margarine  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  •     Salz  
  •     Cayennepfeffer  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 1 kg   Tomaten  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2-3 EL   Cognac  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 120 g   Tiefseekrabbenfleisch  
  •     Dill zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Möhren schälen. Zwiebel würfeln. Möhren waschen und in Scheiben schneiden. Fett erhitzen. Zwiebeln und Möhren darin andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Mit Salz, Cayennepfeffer und Lorbeer würzen. 200 ml Wasser angießen, aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten garen
2.
Tomaten waschen und vierteln. Tomaten zum Gemüse geben und zugedeckt weitere 30 Minuten köcheln. Lorbeer herausnehmen. Suppe durch ein feines Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer, Cognac und Zitronensaft abschmecken
3.
Sahne kurz anschlagen. Krabben evtl. abspülen und abtropfen lassen. Suppe mit einem Klecks Sahne in tiefen Tellern anrichten. Mit Krabben, Pfeffer und Dill garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved