Topinambur-Gratin

4.375
(8) 4.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Topinambur  
  • 2   große Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1   Eigelb  
  • 75 g   Roquefort-Käse  
  •     Curry  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Salz  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  
  •     grob gemahlener  
  •     bunter Pfeffer  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Topinambur ca. 10 Minuten in kochendem Wasser garen. Anschließend abgießen und in kaltes Wasser geben. Inzwischen Möhren schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Topinambur schälen und in walnussgroße Stücke schneiden. Vorbereitete Zutaten in flache, ofenfeste Formen füllen. Sahne, Eigelb und 50 g Roquefort mischen, mit Curry, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.
3.
Über das Gemüse gießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 25 Minuten backen. Nach 20 Minuten restlichen Roquefort in Bröseln auf das Gemüse geben. Inzwischen Petersilie waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden.
4.
Gratin mit Petersilie und buntem Pfeffer bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 48 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved