Tortellinispieße in Pesto-Marinade

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Spieße
  • 1 Packung   (250 g) Tortelloni mit Ricotta und Spinat (aus dem Kühlregal)  
  •     Salz  
  • 3 EL   Olivenöl  
  • 350 g   Hähnchenfilet  
  • 2   gelbe Paprikaschoten (à ca. 200 g) 
  • 250 g   Kirschtomaten  
  •     Pfeffer  
  • 1 Glas (200 ml)  Basilikum Pesto  
  •     Basilikum zum Garnieren 
  • 20 (ca. 15 cm lang)  Holzspieße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Tortellini in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten kochen, abgießen und kalt abschrecken. Mit 1 Esslöffel Olivenöl mischen. Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Paprika vierteln, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Kirschtomaten waschen. Tortellini, Hähnchenwürfel, Paprikastücke und Kirschtomaten abwechselnd auf Holzspieße stecken. Mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Spieße portionsweise darin ca. 10 Minuten rundherum braten. Herausnehmen, auf einer Platte anrichten und mit Pesto beträufeln. Mit Basilikum garniert servieren
2.
Bei 10 Personen:
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Spieß ca. :
  • 250 kcal
  • 1050 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved