close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Torten-Glasur - die schönsten Ideen für kunterbunte Kuchen

Eine Tortenglasur gehört zum Backen wie Schokolade, Zucker, Mehl und Co. Wir stellen dir die schönsten Ideen zum Verzieren deiner Leckereien vor!

Affiliate-Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate-Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Torten Glasur - die schönsten Ideen für leckere Torten
Torten-Glasur - die schönsten Ideen zum Verzieren, Foto: iStock/ SMarina
Inhalt
  1. Unser Favorit: Metallic-Zuckerguss von Decocino
  2. Torten-Glasur kaufen – die schönsten Ideen für lecker verzierte Backwaren
  3. Wie glasiert man einen Kuchen?
  4. Wann kann man Kuchen glasieren?
  5. Kann man gefrorene Kuchen glasieren?

Eine Tortenglasur ist eine Zutat, die deinen Backwaren das gewisse Etwas verleiht! Denn erst durch eine ordentliche Glasur mit Schokolade, Fondant, Zuckerguss und Co. wird die Torte letztlich perfekt. Ob du es bunt, klassisch oder ausgefallen magst, ist hierbei ganz egal - wir haben dir die schönsten Ideen aus dem weiten Feld der Tortenglasuren rausgesucht - let's bake this!

 

Unser Favorit: Metallic-Zuckerguss von Decocino

 

Torten-Glasur kaufen – die schönsten Ideen für lecker verzierte Backwaren

Neben weißer und dunkler Schokolade und Kuvertüre gibt es noch viele weitere Optionen, deine Gebäcke schön und lecker zu verzieren. Ob kunterbunt, klassisch, mit Mirror Glaze oder als Drip Cake – in Sachen Glasur sind dir beim Tortenbacken wahrlich keine Grenzen gesetzt. Die schönsten Ideen zum Tortengestalten stellen wir dir im Folgenden einmal genauer vor. Auf los geht’s los!

Drip Cake Glasur von FunCakes

Oh ja, die Drip Cake Glasur von FunCakes darf in dieser Runde auf keinen Fall fehlen. Die Torten-Glasur ist optimal für Tropfkuchen geeignet und kommt mit einem leckeren Schokogeschmack. Nach dem Verwenden kannst du sie ganz einfach wieder verschließen und bis zum nächsten Mal aufbewahren. Die Torten-Glasur wird zur Anwendung in der Mikrowelle geschmolzen und kann auf Torten, Cupcakes oder auch auf Muffins aufgetragen werden. Perfekt für alle Hobbybäcker:innen, die gerne Verzieren, Dekorieren und Ausprobieren.

Im Überblick: 

  • Geschmack: Schokolade
  • Schokoladenglasur mit Kakaopulver
  • kann für mehrere Portionen genügen
  • wird direkt auf den Teig aufgetragen
  • ohne Aufkochen

Spiegelglasur-Torte mit Zuckerguss von GoodBake

Mit dem Happy Glaze von GoodBake zauberst du dir im Nu einen leckeren Mirror Glaze auf deine Torte. Die gebrauchsfertige Torten-Glasur kannst du sowohl in Rot als auch in Pink shoppen – je nachdem wie deine Torte letztlich glänzen soll. Die Spiegelglasur kannst du für Kuchen, Torten, Cupcakes und Muffins verwenden. Dank der glänzenden Glitzer-Pigmente eignet sich die Happy Glaze ganz besonders für Motivtorten und zum Gestalten und Verzieren verschiedener Leckereien. Auch die Anwendung ist ganz einfach: Öffne die Verpackung und gib die Spiegelglasur über dein fertiges Gebäck. Verstreiche sie gleichmäßig und stelle die Torte kühl – solange bis die Torten-Glasur ausgehärtet ist. 

Im Überblick: 

  • Mirror Glaze Glasur in zwei Farben
  • fertige Zutat, kann direkt aufgetragen werden
  • glänzend mit Glitzerpigmenten

Bunte Torten-Glasur

Im Bereich der bunten Torten-Glasuren ist dir eine riesige Auswahl geboten. Darunter die Einhorn-Glasur von Pickerd, die in einem knalligen Türkis kommt und nach Zitrone schmeckt. Einfach in der Tube schmelzen und dank der Dosierkappe mit nur wenigen Handgriffen auf der Torte verteilen – und schon bist du fertig!

Im Überblick:

  • im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen
  • Zuckerguss türkis
  • Geschmack: Zitrone

Wer es gerne kunterbunt mag, dem werden auch die Aroma Callets von SweetArt gefallen! Das Set kommt mit fünf verschiedenen Farben und Geschmacksrichtungen zum Verzieren und Dekorieren deiner Süßspeisen. Mit Zitrone, Orange, Erdbeere, Pistazie und Spirulina ist dir eine Geschmacksexplosion garantiert, die gleichzeitig auch noch Farbe auf deine Kuchen bringt. Die Aroma Callets werden ohne synthetische Zusatzstoffe und Farbstoffe hergestellt und können nicht nur für Backwaren, sondern auch für sämtliche Desserts und Nachspeisen verwendet werden.

Im Überblick: 

  • fünf verschiedene Geschmacksrichtungen
  • für wenige Minuten in heißem Wasserbad weich machen
  • fünf Farben

Metallic-Tortenglasur von Decocino

Die Torten Glasur von Decocino sorgt mit ihrer Metallic-Optik buchstäblich für einen echten Wow-Effekt! Die Kuchenglasur zum Anrühren kann für Torten, Cupcakes, Cake Pops und vieles mehr genutzt werden. Da der Zuckerguss auf Basis von Trocken-Fondant hergestellt wird, enthält er kein Palmöl, kein Palmfett und keine Pflanzenfette. Zudem ist die Zucker-Glasur laktosefrei und wird lediglich unter der Zugabe von etwas kaltem Wasser angerührt. Für ein extra Aroma kannst du der Glasur noch etwas Zitrone oder Vanille beigeben – je nach Belieben. Neben Backwaren kannst du mit der Metallic-Glasur auch Süßspeisen wie Desserts oder Eiscreme verzieren.

Im Überblick: 

  • Farbe: Silber
  • Zucker-Glasur mit Wasser anrühren
  • in wenigen Minuten zubereitet

 

Wie glasiert man einen Kuchen?

Im ersten Schritt solltest du die Torten-Glasur schmelzen. Kuvertüre oder eine Schokoladenglasur beispielsweise kannst du im Wasserbad zum Schmelzen bringen, eine fertige Glasur in der Tube kannst du jedoch auch in der Mikrowelle weich machen. Hierbei zu beachten: Kuvertüre oder Schokoladenglasur darf nicht zu stark erhitzt werden, da sich das Fett absetzen könnte und die Schokolade dadurch weiß wird. Sobald deine Torte abgekühlt ist, kannst du sie auf einer Unterlage und einem Kuchengitter drapieren. Nun trägst du die Glasur nach und nach auf die Torte auf und verstreichst sie mit einem Pinsel oder einem Teigschaber. Zum Schluss gut auskühlen und aushärten lassen und schon ist die Torten Glasur servierfertig.

 

 

Wann kann man Kuchen glasieren?

Bevor du die Torten-Glasur, die Kuvertüre oder die Schokoladenglasur über deinen Kuchen gibst, solltest du sicherstellen, dass er vollständig ausgekühlt ist. Nimm den Kuchen nach dem Backen aus der Form und lasse ihn für eine gewisse Zeit abkühlen. Währenddessen kannst du die Tortenglasur schmelzen und sie anschließend auf deiner Torte verteilen. Jedoch solltest du wissen, dass Schokoladenglasur oder Kuvertüre nach dem Auftragen anlaufen kann und nicht durchgehend glänzt.

 

Kann man gefrorene Kuchen glasieren?

Kurz gesagt: Das Glasieren von gefrorenen Kuchen, Torten und Backwaren ist deutlich schwerer. Dadurch, dass die Leckereien, sobald sie aus der Gefriertruhe genommen werden, kondensieren, haftet die Glasur schlechter auf deren Oberfläche. Unser Tipp: Nimm jeweils nur eine Backware aus der Gefriertruhe und trage die Torten Glasur direkt auf. Sollte dies nicht gelingen, lass das Gebäck komplett auftauen. Sobald es nach dem Auftauen oder Aufheizen ausreichend abgekühlt und das Kondenswasser verschwunden ist, kannst du dich an das Verzieren und Glasieren machen. Lass den Guss nun gut trocknen - zum Schluss zuschneiden, auf dem Teller drapieren, eine Portion Sahne dazu und guten Apettit!

Mehr Themen:

Kategorie & Tags
Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved