Tortendeko – so gelingt dir das Backen für die Hochzeit

Eine mehrstöckige Hochzeitstorte oder aufwendige Tortendeko selbst zaubern traust du dir nicht zu? Doch mit dem passenden Equipment kannst du auch als Hobbybäcker ganz einfach Backideen für die Hochzeit unkompliziert umsetzen. Welches die besten Produkte dafür sind, verraten wir dir in diesem Ratgeber.

Verschiedene Torten und Kuchen auf Hochzeitstafel
Der wichtigste Tag im Leben steht an und eine Hochzeitstorte und weitere Leckereien fehlen noch? Mit diesen Tipps und Utensilien wird Backen für die Hochzeit ein Kinderspiel., Foto: iStock/KrisCole
Inhalt
  1. Hochzeitskuchen selbst backen – kein Problem dank passendem Zubehör
  2. Backen für die Hochzeit ist mit den passenden Gadgets einfach
  3. FAQ zum Thema Hochzeitstorten selber backen
  4. Wie gelingt mir das Backen der Hochzeitstorte?
  5. Gibt es Alternativen zur klassischen Hochzeitstorte?
  6. Wie viel Zeit benötige ich für das Backen einer Hochzeitstorte?
  7. Spare eine Menge Geld durch das selbstständige Backen der Hochzeitstorte
  8. Fazit – das Backen einer Hochzeitstorte muss nicht schwer sein
 

Hochzeitskuchen selbst backen – kein Problem dank passendem Zubehör

Die Hochzeitstorte gehört untrennbar zu jedem gelungenen Hochzeitsfest dazu. Doch es muss nicht zwangsweise die mehrstöckige Torte sein. Popcakes oder Cupcakes lassen sich ebenso stilvoll in Szene setzen und sind das süße Highlight deiner Feier.

Wenn du die Torte von einem Konditor anfertigen lässt, musst du tief in die Tasche greifen. Stattdessen kannst du aber auch die Hochzeitstorte selber backen und so eine Menge Geld sparen. Bei der Geschmacksvielfalt sind deinen Vorlieben keine Grenzen gesetzt. Typische Klassiker sind:

  • Buttercremetorten
  • Sahnetorten
  • Fruchtkuchen

Du solltest dir für die Vorbereitung deiner Torte ausreichend Zeit nehmen und auch einen Probelauf einplanen. Du kannst du bei Bedarf auch verschiedene Varianten ausprobieren und so deine Lieblingssorte in Ruhe aussuchen. Dekorationselemente aus Fondant oder Marzipan lassen sich auch wunderbar vorbereiten und du kannst diese dann als finalen Schritt in Ruhe anbringen. Wenn du unsicher bist, wie viel Aufwand das Backen der Kuchen für die Hochzeit ist, ist ein detaillierter Zeitplan hilfreich.

 

Backen für die Hochzeit ist mit den passenden Gadgets einfach

Rezeptideen für die Hochzeit enthalten meist aufwendige Dekorationen, die die süßen Sünden zum Highlight beim Buffet machen. Damit dir auch zu Hause Desserts für die Hochzeit gelingen, als hättest du sie beim Konditor gekauft, brauchst du nur das passende Equipment. Wir stellen dir in diesem Abschnitt einige Produkte vor, die dir beim Verzieren helfen.

Drehbare Tortenplatte von Wenburg – Tortendeko leicht gemacht

Die drehbare Tortenplatte von Wenburg wird dir das Verzieren und Gestalten deiner Torte für die Hochzeit besonders leicht machen. Winkelpaletten liegen dem Set auch gleich bei, damit du Sahne oder Buttercreme präzise glattziehen kannst. Anschließend kommen die Spritzbeutel mit den passenden Tüllen zum Einsatz, mit der du vielfältige Verzierungen aus Creme oder Sahne aufbringen kannst. Kuchenschaber, Blumennagel, Kunststoffschere, Dekorationsstift, Beutel-Gummi und Reinigungsbürste liegen dem Set ebenfalls bei.

Gerade wenn du noch wenig oder kein Equipment für das Backen schöner Torten besitzt, ist das Set perfekt für dich. Neben Torten lässt sich das Zubehör auch für das Verzieren von Popcakes oder Cupcakes problemlos verwenden. Damit der Spaß nicht nach dem Backen endet, lässt sich das gesamte Zubehör unkompliziert in der Spülmaschine reinigen.

Die Daten des Wenburg Sets im Überblick:

  • Inhalt: 51 Teile für das Verzieren von Torten, Cupcakes und Popcakes
  • Verwendungszweck: für aufwendige Tortendeko aller Art
  • Preis: 18,99 Euro

Ständer für die Hochzeitstorte – so präsentierst du deine Hochzeitskuchen besonders stilvoll

Du möchtest Hochzeitskuchen selbst backen oder deine Dessertideen für die Hochzeit in die Realität umsetzen? Dann ist nicht nur die passende Tortendeko wichtig, sondern auch die stilvolle Präsentation des Gebäcks. Das Minus One Tortenständer Set beinhaltet alles, was du zwingend dazu brauchst. Sechs verschiedene Platten und Teller eignen sich zum Anrichten von Cupcakes, Torten, Popcakes und vielen anderen Leckereien.

Die Kuchenteller bestehen aus Metall und sind weiß lackiert. Du kannst die Platten einfach selbst verschrauben und so genau nach deinen Vorlieben zusammenstellen. Verschnörkelte Verzierungen passen sich in jede Hochzeitsdeko ein.

Das gehört alles zum Tortenständer Set von Minus One:

  • Inhalt: 6 Teile im Kuchenständer Set von Cupcakes bis zu mehrstöckigen Torten
  • Verwendungszweck: für die stilvolle Präsentation von Desserts und Gebäck bei der Hochzeit
  • Preis: 44 Euro

Popcakes Formen – die ideale Alternative für die Hochzeit

Popcakes sind eine beliebte Alternative zur klassischen Hochzeitstorte. Gerade, wenn du große Sahnetorten nicht magst, sondern lieber nach etwas Leichterem suchst, sind Popcakes gut geeignet. Mit den Popcakes Formen wird dir das Gebäck mit wenig Aufwand gelingen. Fülle einfach den Teig deiner Wahl in die Silikon Formen und stecke einen der beiliegenden Spieße in das Loch. Nach dem Backen lassen sich die leckeren Kugeln nach deinen Vorlieben gestalten und verzieren.

Die Backformen sind flexibel, sodass du das Gebäck einfach auslösen kannst. Zudem ist die Reinigung besonders einfach und kann flexibel von Hand oder in der Spülmaschine erfolgen.

Das bieten dir die Popcakes Formen, damit du diese leckere Dessertidee für die Hochzeit zaubern kannst:

  • Inhalt: 100 Sticks und Backform für 20 Popcakes in einem Schritt
  • Verwendungszweck: zum einfachen Backen von Popcakes ohne ankleben
  • Preis: 13,59 Euro

 

FAQ zum Thema Hochzeitstorten selber backen

Wenn du vor der Frage stehst, ob du deine Hochzeitstorte selbst backen sollst, tauchen immer wieder die gleichen offenen Punkte auf. Wir beantworten dir diese in diesem Abschnitt.

 

Wie gelingt mir das Backen der Hochzeitstorte?

Du solltest das Backen deiner Hochzeitstorte üben. Probiere verschiedenen Varianten aus und nimm dir ausreichend Zeit für das Backen. Auch ein Zeitplan kann dir dabei helfen, alle Arbeitsschritte rechtzeitig fertigzustellen.

 

Gibt es Alternativen zur klassischen Hochzeitstorte?

Es gibt eine Menge Alternativen zur aufwendigen Hochzeitstorte. Wie wäre es zum Beispiel mit leckeren Cupcakes oder Popcakes? Auch diese lassen sich vielfältig gestalten und du kannst problemlos mehrere Geschmacksrichtungen für deine Hochzeit vorbereiten, um deinen Gästen so eine größere Vielfalt an Varianten bieten zu können.

 

Wie viel Zeit benötige ich für das Backen einer Hochzeitstorte?

Du solltest das Backen deiner Hochzeitstorte in mehrere Schritte unterteilen. Bereite am besten die Dekorationen aus Marzipan oder Fondant vor. Auch das Backen der Böden lässt sich durchaus schon einen Tag vorher vorbereiten. Wenn du so vorgehst, lässt sich das Vorbereiten der Hochzeitstorte problemlos an einem Tag umsetzen.

 

Spare eine Menge Geld durch das selbstständige Backen der Hochzeitstorte

Eine Hochzeitstorte kostet schnell etliche hundert Euro. Wenn du diese selbst backst, kannst du schnell eine Menge Geld sparen. In der Regel übersteigt der Kosteneinsatz für die Produkte der Torte nicht mehr als 50 Euro. Nutze diese Möglichkeit, um mehr Budget für deine Hochzeit für andere Dinge verfügbar zu haben.

 

Fazit – das Backen einer Hochzeitstorte muss nicht schwer sein

Mit den passenden Gadgets wird dir mit etwas Übung das Backen der Hochzeitstorte gelingen. Mit dem Minus One Tortenständer Set erhältst du in einem günstigen Set eigentlich alles, was du für das Verzieren der Torte benötigst. Wenn du also bisher nur wenige Backutensilien besitzt, ist dieses Produkt die passende Wahl für dich.

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved