Toskanischer Schnitzelbraten

5
(1) 5 Sterne von 5
Toskanischer Schnitzelbraten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleiner Zweig Lorbeer 
  • 3   Zweige Rosmarin 
  • 6 Stiel(e)  Thymian 
  • 6 Stiel(e)  Oregano 
  • 8–10 Stiel(e)  Salbei 
  • 1,5–1,6 kg  Schnitzelfleisch vom Schwein, im Stück 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (100 g)  Frühstücksspeck 
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 5–6   Knoblauchzehen 
  • 2   Möhren 
  • 100 Kirschtomaten 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 1,2 kg  grüne Bohnen 
  • 1 Glas (580 ml)  dicke, weiße Bohnenkerne 
  • 1   Fleischtomate (ca. 250–300 g) 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Kräuter waschen und trocken schütteln. Von einem Zweig Rosmarin die Nadeln abzupfen und hacken. Von jeweils ca. der Hälfte Thymian und Oregano Blättchen abzupfen und hacken. 3 große Salbeiblätter fein schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz, Pfeffer und den gehackten Kräutern einreiben. Die Oberseite vom Fleisch mit Speck belegen und mit Küchengarn zusammenbinden.
3.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. 2 Zwiebeln vierteln, Knoblauch eventuell halbieren. Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Kirschtomaten waschen und abtropfen lassen. 3 EL Öl in einem großen Bräter erhitzen.
4.
Fleisch, mit der Speckseite nach oben in den Bräter legen und kurz anbraten. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Kirschtomaten und 1 Lorbeerblatt darum verteilen und 250 ml heißes Wasser angießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s.
5.
Hersteller) ca. 1 1/2 Stunden braten.
6.
Nach ca. 1 Stunde den Braten mit Schmorfond beschöpfen und die übrigen Kräuterzweige, bis auf 5 Stiele Salbei, auf dem Braten verteilen. Dabei die Stiele für den besseren Halt unter das Küchengarn schieben.
7.
Braten zu Ende garen.
8.
Inzwischen grüne Bohnen putzen, waschen und brechen. Bohnen zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Bohnenkerne in ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen. Fleischtomate waschen und abtropfen lassen.
9.
Übrige Zwiebel fein würfeln. Vom übrigen Salbei, Blätter von den Stielen zupfen.
10.
Grüne Bohnen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Salbeiblätter und Zwiebeln darin kurz braten. Beide Bohnensorten zufügen. Tomate reiben, unter die Bohnen heben, erhitzen und ca. 2 Minuten schmoren.
11.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Braten anrichten, Bohnensalat und Schmorgemüse dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 530 kcal
  • 2220 kJ
  • 66 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved