Truthahn-Empanadas

Truthahn-Empanadas Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Schweineschmalz 
  • 500 Mehl 
  •     Salz 
  • 2 EL  Zucker 
  • 250 tiefgefrorene Cranberrys 
  • 100 ml  Cranberrysaft 
  •     Pfeffer 
  • 350 Süßkartoffeln 
  • 400 Putenbrust 
  • 5 Stiel(e)  Petersilie 
  • 50 Sultaninen 
  • 9 EL  Öl 
  • 15 Butter 
  •     Pfeffer 
  •     Chilipulver 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Schmalz in einem Topf schmelzen, lauwarm abkühlen lassen. Mehl, 1/2 TL Salz, 160–175 ml lauwarmes Wasser und Schmalz mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem geschmeidigen, glatten Teig verarbeiten. Teig in Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen
2.
Zucker in einem kleinen Topf hell karamellisieren. Cranberrys und Saft zugeben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Soße auskühlen lassen
3.
Süßkartoffeln schälen, grob in Stücke schneiden und in Salzwasser 10–15 Minuten weich kochen. Putenbrust waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Sultaninen grob hacken
4.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Schüssel geben. Kartoffeln abgießen. Kartoffeln und Butter zu Püree stampfen und mit Salz, Pfeffer, Chili und Muskat abschmecken. Püree, Fleisch, Petersilie, Sultaninen und Salsa vermengen und nochmals abschmecken
5.
Teig dritteln und nacheinander je ein Drittel auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick ausrollen. Kreise (ca. 10 cm Ø) ausstechen. In die Mitte der Kreise je knapp 1 EL der Füllung geben. Teigränder mit Wasser einstreichen. Kreise zu Halbmonden zusammenklappen. Ränder fest zusammendrücken, dabei etwas nach innen einklappen. Restlichen Teig und Füllung ebenso verarbeiten. Der übriggebliebene Teig kann immer wieder neu mit verknetet werden
6.
8 EL Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen und Empanadas portionsweise unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Soße servieren
7.
Wartezeit ca. 15 Minuten

Ernährungsinfo

22 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved