Truthahn-Ragout

Truthahn-Ragout Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Truthahn-Oberkeule (ca. 1 kg) 
  • 4 EL  Öl 
  • 1/4 trockener Weißwein 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 500 kleine Kartoffeln 
  • 500 Möhren 
  • 2   mittelgroße Zucchini 
  • 200 Austernpilze 
  • 1   Zwiebel 
  • einige Stiel(e)  Thymian 
  • 1/4 klare Hühnerbouillon (Instant) 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen. Knochen herauslösen. Fleisch in große Stücke schneiden. 2 Esslöffel Öl und Wein verrühren. Fleischstücke mit Salz und Pfeffer würzen, in die Marinade geben und 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Kartoffeln schälen und waschen. Möhren und Zucchini putzen, waschen, vierteln und in große Stücke schneiden. Pilze waschen und trocken tupfen. Zwiebel schälen und würfeln. Restliches Öl in einem Bräter erhitzen.
3.
Fleisch aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen, kräftig anbraten und herausnehmen. Kartoffeln, Möhren, Zucchini und Zwiebeln im Bratfett andünsten. Thymian waschen. 2 Stiele Thymian und Fleisch zum Gemüse geben.
4.
Mit der Marinade und der Hühnersuppe ablöschen. Zum Kochen bringen und zugedeckt ca. 25 Minuten garen. Fett in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben.
5.
Soßenbinder einrühren, nochmals aufkochen lassen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Vom restlichen Thymian die Blätter abstreifen und über das Fleisch steuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved