Türkische Fleischröllchen

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Türkische Fleischröllchen Rezept

Zutaten

Für Für 20 Stück
  • 1 Packung  (250 g) Filoteig (Kühlregal; z. B. Tante Fanny) 
  • 2 EL  gehackte Mandeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 5 Stiel(e)  Minze und glatte Petersilie 
  • 2   Tomaten 
  • 1 EL  Olivenöl 
  •     Ras el Hanout 
  • 300 gemischtes Hack 
  • 2 EL  Rosinen 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 100 Butter 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Filoteig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur 10 Minuten ruhen lassen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten. Auskühlen lassen. Zwiebel, Knoblauch, Minze und Petersilie waschen und trocken schütteln.
2.
Alles hacken. Tomaten waschen, vierteln, entkernen, in kleine Würfel schneiden.
3.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch andünsten. 2 TL Ras el Hanout untermischen. Hack zugeben, ca. 5 Minuten krümelig braten. Tomaten, Mandeln, Kräuter und Rosinen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
4.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Butter schmelzen. Jeweils 1 Filoteigblatt (rest­liche Teigblätter abdecken; s. Abb. 1) längs halbieren. Mit Butter bestreichen.
5.
An den unteren Rand mittig ca. 1 EL  Füllung geben. Linken und rechten Seitenrand über die Füllung klappen und aufrollen. Restliche Blätter ebenso füllen und aufrollen.
6.
Röllchen mit Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Mit etwas Ras el Hanout bestreuen. Im heißen Backofen ca. 12 Minuten backen. Dazu schmeckt Sahnejoghurt zum Dippen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

20 Für 20 Stück ca. :
  • 100 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved