Turbo-Pasta alla Mamma

Aus LECKER 6/2021
0
(0) 0 Sterne von 5

Dank der italienischen Wurst sparen wir uns die Bällchen-Formerei und viel Energie: einfach anbraten und mit Tomaten sowie Wein blitzschmoren.

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 300 g   Salsicce  
  • 400 g   Nudeln (z.B. Casarecce) 
  • 300 g   Kirschtomaten  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   trockener Rotwein  
  • 6 Stiele   Basilikum  
  • 50 g   Pecorino (Stück) 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Reichlich Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) in einem großen Topf aufkochen. Inzwischen Öl in einer Pfanne er­hitzen. Salsicce in Stücken aus der Pelle in die Pfanne drücken und unter Wenden ca. 3 Minuten anbraten.
2.
Die Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest garen.
3.
Inzwischen Tomaten waschen, Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Beides zum Brät in die Pfanne geben und 2–3 Minuten weiterbraten. Mit Wein ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Basilikum waschen und die Blätter abzupfen. Pecorino fein reiben. Nudeln abgießen, dabei ca. 50 ml Kochwasser auffangen. Nudeln wieder in den Topf geben. Die Salsicce-Tomaten und das Koch­wasser untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Servieren den Pecorino und die Basilikumblätter unter die Nudeln mischen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 710 kcal
  • 29 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 72 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved