Turbohuhn mit Ofen-Knoblauch-Kartoffeln

Aus LECKER 1/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Turbohuhn mit Ofen-Knoblauch-Kartoffeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 große Kartoffeln 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 3–4   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 500 Kirschtomaten (z. B. rote und gelbe) 
  • 2   Zweige Rosmarin 
  • 5 EL  gutes Olivenöl 
  • 100 Crème fraîche 
  • 80 geriebener Parmesan 
  • 50 Butter 
  • 2 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  Honig 
  • 4   Hähnchenkeulen vom Fleischer entbeinen lassen; ersatzweise Hähnchenfilet (à ca. 250 g) 

Zubereitung

35 Minuten
einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und achteln. Zugedeckt in Salzwasser ca. 15 Minuten kochen. Ofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
2.
Knoblauch schälen und grob hacken. Tomaten waschen und halbieren. Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln von den Zweigen zupfen.
3.
Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch, Rosmarin, Salz, Pfeffer und 3 EL Olivenöl mischen. Auf einer Hälfte eines Backblechs verteilen. Crème fraîche und Parmesan verrühren. Kartoffeln abgießen und auf der anderen Hälfte des Backblechs verteilen.
4.
Käsecreme und Butter in Flöckchen darauf verteilen. Zusammen im heißen Backofen ca. 15 Minuten backen.
5.
Inzwischen Sojasoße und Honig verrühren. Das Hähnchenfleisch waschen, trocken tupfen und in jeweils 3 Teile schneiden. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 8–10 Minuten braten.
6.
Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Ende der Garzeit die Hautseite mit der Sojamarinade bestreichen und kurz mit anbraten. Überbackene Kartoffeln und Gemüse vom Blech mit Hähnchenteilen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 45g Eiweiß
  • 57g Fett
  • 31g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved