Überbackene Kartoffelplätzchen vom Blech zu Apfelmus

Überbackene Kartoffelplätzchen vom Blech zu Apfelmus Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 800 Äpfel und 3 Stück 
  • 1/4 klarer Apfelsaft 
  • 6 EL  Zitronensaft 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 50 Zucker 
  • 1/4 TL  Zimt 
  • 1 kg  große Kartoffeln 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 2 EL  Paniermehl 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 100 magere Schinkenwürfel 
  • 75 geriebener fettreduzierter Käse (17 %) 
  •     Backpapier 
  •     Majoran 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
800 g Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in Stückchen schneiden. Apfelsaft, 3 Esslöffel Zitronensaft, Vanillin-Zucker, Zucker, Zimt und Äpfel in einen Topf geben, aufkochen lassen und zugedeckt 8-12 Minuten bei schwacher Hitze garen.
2.
Anschließend von der Herdplatte nehmen und auskühlen lassen. 150 g Kartoffeln gründlich waschen, in einen kleinen Topf zugedeckt aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten garen. Anschließend abgießen, abschrecken, Schale abziehen und sofort durch eine Kartoffelpresse drücken.
3.
Inzwischen Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 850 g Kartoffeln schälen, gründlich waschen und grob raspeln. Rohen Kartoffeln, gekochten Kartoffeln, Zwiebel, Eier, Paniermehl, Salz und Muskatnuss gut vermengen.
4.
3 Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher Kerngehäuse herausstechen. Jeden Apfel in 8 Scheiben schneiden und mit 3 Esslöffel Zitronensaft beträufeln. Aus der Kartoffelmasse mit Hilfe von zwei Esslöffeln 24 Kleckse auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben.
5.
Zu einem Puffer andrücken. Je eine Apfelscheibe darauflegen, mit Schinken und Käse bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen.
6.
Nach Belieben mit Majoran garniert servieren. Apfelmus extra dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved