Überbackene Nachos „Feel Good Food“

Aus LECKER 12/2019
4.3
(10) 4.3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose (425 ml)  Kidneybohnen  
  • 1   kleine rote Zwiebel  
  • 2   Tomaten  
  • 1   grüne Paprikaschote  
  •     Salz und Pfeffer  
  • 200 g   Tortillachips  
  • 250 g   Pizzakäse  
  • 1   Avocado  
  • Saft von 1/2   Limette  
  • 2 Stiele   Koriander  
  •     evtl. süße Chilisoße zum Beträufeln 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Bohnen im Sieb abspülen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Tomaten waschen, Paprika putzen, waschen und beides klein würfeln. Vorbereitete Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Chips in einer großen flachen Auflaufform ausbreiten. Den Bohnen-­Gemüse-Mix darüber verteilen, mit Käse bestreuen. Unter dem heißen Backofengrill 5–10 Minuten überbacken.
3.
Für die Guacamole inzwischen Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Den Koriander waschen, zerzupfen. Nachos aus dem Ofen nehmen, mit ­Guacamole, Koriander und evtl. Chilisoße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 570 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 41 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved