Überbackene Pfifferlinge mit Jacobsmuscheln

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackene Pfifferlinge mit Jacobsmuscheln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 700 Pfifferlinge 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 8   kleine Jacobsmuscheln (Filet) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  Mehl 
  • 3 EL  Öl 
  • 300 Schlagsahne 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Pfifferlinge putzen und gründlich waschen. Pilze auf ein Geschirrtuch geben und gut abtropfen lassen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken
2.
Muscheln waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. Überschüssiges Mehl abklopfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Muscheln darin unter Wenden 2–3 Minuten scharf anbraten. Herausnehmen
3.
1 EL Öl in die Pfanne geben und die Pfifferlinge darin 3–4 Minuten scharf anbraten. 3/4 der Petersilie zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfifferlinge und Muscheln in 4 ofenfeste Förmchen (ca. 200 ml Inhalt) verteilen
4.
Bratsatz mit Sahne ablöschen und 1–2 Minuten köcheln lassen. Sahne in die Förmchen gießen und unter dem heißen Grill ca. 5 Minuten goldbraun backen. Mit Petersilie bestreut servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved