Überbackenes Schweinefilet

0
(0) 0 Sterne von 5
Überbackenes Schweinefilet Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 475 Pellkartoffeln (vom Vortag, bereits gepellt) 
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini 
  • 375 Schweinefilet 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 ml  Weißwein 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 (62,5 g)  Ecke Sahne-Schmelzkäse 
  • 1-2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1   Tomate 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln vierteln. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Fleisch trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Aus der Pfanne nehmen und ruhen lassen. Zucchinischeiben im Bratfett 2-3 Minuten andünsten. Aus der Pfanne nehmen. Bratensatz mit Wein und Sahne ablöschen und aufkochen lassen. Käse zufügen und schmelzen lassen.
3.
Mit Soßenbinder binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln und Zucchini in zwei kleine gefettete Gratinformen (ca. 16 cm Ø) füllen. Fleisch in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen.
4.
Mit der Soße begießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken. In der Zwischenzeit Tomate putzen, waschen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
5.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Gratin mit Tomaten und Schnittlauch bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 54g Eiweiß
  • 38g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved