Umwerfend aromatische Zimtstangen

Aus LECKER 12/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Eins, zwei, drei – alle auf einmal. Die Kunst des Plätzchen-Jonglierens begeistert Groß und Klein – vor allem, weil das Walnussgebäck ohne Mehl auskommt.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 175 g   Walnusskerne  
  • 2   Eiweiß (Gr. M) 
  • 150 g   Puderzucker  
  •     Zimt, Salz  
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Nüsse im Universalzerkleinerer fein mahlen. 1 Eiweiß in einer Schüssel verquirlen. Nüsse, 100 g Puderzucker und 1 TL Zimt zufügen, mit einem Kochlöffel zum weichen Teig kneten.
2.
Mit leicht angefeuchteten Händen haselnussgroße Teigstücke zu ca. 6 cm langen Röllchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C) ca. 10 Minuten backen.
3.
Inzwischen 1 Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei 50 g Puderzucker einrieseln lassen.
4.
Zimtstangen aus dem Ofen nehmen, ca. 5 Minuten auf dem Blech abkühlen lassen. Ofentemperatur reduzieren (E-Herd: 130 °C/Umluft: 110 °C). Kekse mit einer Seite vorsichtig in die Eischneemasse dippen, wieder auf das Backblech legen und im Ofen weitere 13–15 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 50 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 4 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved