Vegane Schokoriegel mit Mandeln und Karamell

Aus LECKER.de
5
(1) 5 Sterne von 5

Unter einer zarten Schokoschicht verbergen sich süßes Dattel-Erdnuss-Karamell, knackige Mandeln und eine weiche Keksteigschicht. Klingt verführerisch? Dann solltest du diese veganen Schokoriegel unbedingt ausprobieren!

Wie "Snickers", aber für Erwachsene

Als Kinder haben wir die supersüßen Riegel mit weißer Zuckermasse, Erdnüssen, Karamell und Schokolade geliebt, vor den Geschwistern versteckt und die geschmolzenen Reste von den Fingern geleckt. Heute haben wir unsere Gaumen von zu viel Industriezucker entwöhnt, legen Wert auf Nährwerte und pflanzenbasierte Ernährung. Und wir teilen jetzt auch gerne! Denn diese veganen Schokoriegel mit nostalgischem Touch, gesunden Zutaten und großartigem Geschmack sind so einfach zuzubereiten, dass der Nachschub schon gesichert ist ...

Schokoriegel ohne Universalzerkleinerer?

Zugegeben, das ist kein Klacks, aber machbar. Wenn du keinen Mixer oder Universalzerkleinerer hast, kannst du die trockenen Zutaten für die Riegelbasis auch mit einem großen Messer sehr fein hacken. Dann mit den flüssigen Zutaten gründlich vermischen. Die eingeweichten Datteln für die Karamellschicht lassen sich auch mit einer Gabel und etwas Ausdauer zerdrücken, bis eine klebrige Masse entsteht. Anschließend mit dem Nussmus und Salz verrühren und wie im Rezept beschrieben weiterverarbeiten.

Zutaten

Für  Riegel
  • 250 g   Datteln (entsteint) 
  • 75 g   Cashewkerne (z. B. von Seeberger) 
  • 50 g   Haferflocken  
  • 30 g   Kokosraspel (z. B. von Seeberger) 
  • 6 EL   Erdnussmus  
  • 2 EL   Ahornsirup  
  • 1 EL   Kokosöl  
  •     Salz  
  • 125 g   Mandeln (z. B. von Seeberger) 
  • 150 g   dunkle Schokolade  

Zubereitung

20 Minuten ( + 240 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Datteln ca. 10 Minuten in warmem Wasser einweichen. Für die Keksteigbasis Cashewkerne, Haferflocken, Kokosraspel, 3 EL Erdnussmus, Ahornsirup und Kokosöl mit 4 EL Wasser in einem Universalzerkleinerer fein hacken. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte, ca. 24 x 18 cm große, flache Form füllen, glattstreichen und kaltstellen.
2.
Für die Karamellschicht Datteln abgießen, mit 3 EL Erdnussmus und 1 Prise Salz im Universalzerkleinerer fein mixen. Mandeln grob hacken und unterheben. Dattelmasse gleichmäßig auf die Keksteigschicht streichen und mindestens 2 Stunden kaltstellen.
3.
Für den Schokoüberzug Schokolade über einem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Riegelmasse in ca. 9 x 2 1/2 cm große Riegel schneiden, in die Schokolade tauchen und kurz abtropfen lassen. Schokoriegel ca. 2 Stunden kaltstellen und komplett aushärten lassen.
4.
Tipp: Die veganen Schokoriegel in einer luftdicht verschlossenen Box im Kühlschrank aufbewahren - so bleiben sie bis zu 14 Tage frisch.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 205 kcal
  • 854 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 19 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Seeberger

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved