Karamell selber machen - so geht's

Zucker, Wasser und etwas Fingerspitzengefühl genügen: Wir erklären Schritt für Schritt, wie Sie köstliches Karamell selber machen. Weiter unten finden Sie außerdem vier zuckersüße Ideen zum Karamell verarbeiten!

Karamell selber machen

 

 

Karamell selber machen - das braucht man:

 

Karamell selber machen - Schritt 1:

Zum Karamell selber machen einfach Zucker und Wasser in einem Stieltopf aus Edelstahl oder einer hellen Pfanne bei schwacher Hitze langsam schmelzen.

 

Karamell selber machen - Schritt 2:

Zucker goldbraun karamellisieren. Dabei nicht umrühren. Vorsicht! Ist die Temperatur zu hoch, kann der Zucker schnell verbrennen. Je dunkler der Karamell, desto bitterer schmeckt er.

 

Karamell selber machen - Schritt 3:

Wenn die gewünschte Farbe erreicht ist, den Karamell auf eine geölte Alufolie geben und erstarren lassen. Oder aber: Karamell sofort weiterverarbeiten zum Beispiel als Umhüllung für Nüsse oder zu Fäden gezogen - toll als Deko für Kuchen und Desserts.

 

Noch mehr Rezeptideen mit selbst gemachtem Karamell:

Video-Tipp

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved