Vegetarische Sommerrollen

0
(0) 0 Sterne von 5
Vegetarische Sommerrollen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 1 (ca. 500 g)  Mango 
  • 3 (ca. 360 g)  Möhren 
  • 12 Stiel(e)  Minze 
  • 1   rote Chilischote 
  • 15 gesalzene Erdnusskerne 
  • 50 ml  Sojasoße 
  • 12 Blätter  Reispapier (21 Ø ; im Asialaden erhältlich) 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Mango vom Stein schneiden, Fruchtfleisch schälen und fein würfeln. Möhren schälen, waschen und in feine Stifte schneiden. Minze waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen
2.
Für den Dip Chili putzen, der Länge nach aufschneiden, waschen, Kerne entfernen. Schote klein schneiden. Erdnüsse hacken. Sojasoße mit Chili und Erdnüssen mischen und beiseitestellen
3.
Zum Einrollen ein sauberes, feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen und eine große Schüssel mit Wasser bereitstellen. Jeweils ein Reispapier ca. 20 Sekunden in die Schüssel geben, bis das Papier weich ist, herausnehmen und auf das Geschirrtuch legen. Jeweils 1/12 der Lauchzwiebeln, Mango, Möhren und Minzblättchen auf das untere Drittel legen. Von unten 2x einrollen. Die beiden Seitenränder nach innen einschlagen, damit die Füllung nicht herausfällt, und fertig aufrollen. Zum Servieren die Röllchen der Länge nach schräg halbieren und jeweils drei Hälften in einer Schale anrichten, mit Minze garnieren. Den Dip in Schälchen füllen und dazugeben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 1g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved