Vollkorn-Fladenbrot mit Frühlingsquark

Aus kochen & genießen 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5
Vollkorn-Fladenbrot mit Frühlingsquark Rezept

Zutaten

  • 35 Sesam und Leinsamen 
  • 1 Würfel (42 g)  frische Hefe 
  • 1 TL  Zucker 
  • 200 Weizenvollkornmehl 
  • 250 Weizenmehl (Type 1050) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Weißweinessig 
  •     Mehl 
  • 5 EL  Milch 
  • 250 Tomaten 
  • 5–6   Radieschen 
  • 1⁄2 Bund  Schnittlauch 
  • 500 Speisequark (20 % Fett) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
30 g Sesam rösten, herausnehmen. Leinsamen leicht zerstoßen. Hefe, Zucker und 1⁄4 l lauwarmes Wasser verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat. Beide Mehle, gerösteten ­Sesam, 30 g Leinsamen und 1 TL Salz mischen.
2.
2 EL Öl, Essig, Hefemischung und evtl. noch 1–2 EL Wasser zufügen, ca. 3 Minuten verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals durchkneten. Auf einem mit Back­papier ausgelegten Backblech zu einem ovalen Fladen (ca. 22 x 34 cm) ausrollen. Oberfläche rautenförmig einschneiden.
4.
Ca. 30 Minuten gehen lassen.
5.
1 EL Milch und 1 EL Öl verrühren. Brot damit bestreichen. Mit restlichem Sesam und Leinsamen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stu­fe 3) 18–20 Minuten backen.
6.
Auskühlen lassen.
7.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Quark und 4 EL Milch cremig rühren.
8.
Tomaten, Radieschen und Schnittlauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 350 kcal
  • 18g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved