Weihnachtliches Eiskonfekt

Aus LECKER-Sonderheft 6/2014
Weihnachtliches Eiskonfekt Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 125 Zartbitterkuvertüre 
  • 30 (ca. 80 g)  gebrannte Mandeln 
  • 100 Karamellbrotaufstrich 
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 100 Schlagsahne 
  • 10 Kokosfett (z. B. Palmin) 
  • 25 (ca. 2 cm Ø)  Pralinenförmchen 
  •     Gefrierbeutel 

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Kuvertüre hacken und im heißen Wasserbad schmelzen. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Pralinenförmchen jeweils mit der Kuvertüre ausgießen oder mit einem sau­beren weichen Pinsel (s. Abb.) ausstreichen.
2.
Förmchen ca. 15 Minuten kalt stellen. Vorgang 1–2 Mal wiederholen. Zum Schluss Förmchen ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Je 1 Mandel in die Schokoförmchen legen. Karamellaufstrich in einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Auf den Mandeln verteilen und ca. 15 Minuten kalt stellen. Rest Mandeln grob hacken.
4.
Schokolade in Stücke brechen. Mit Sahne und Kokosfett unter Rühren bei schwacher Hitze schmelzen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Schokoförmchen mit der Creme bis zum Rand füllen.
5.
Gehackte Mandeln darüberstreuen. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Ernährungsinfo

25 Stück ca. :
  • 100 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved