Weißkohl-Kartoffeleintopf mit Rote Bete

0
(0) 0 Sterne von 5
Weißkohl-Kartoffeleintopf mit Rote Bete Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   mittelgroße Zwiebeln 
  • 600 Kartoffeln 
  • 1   Sellerieknolle (a. 400 g) 
  • 2 (ca. 350 g)  Knollen Rote Bete 
  • 500 Weißkohl 
  • 1 (ca. 400 g)  Schmorgurke 
  • 4 EL  Öl 
  • 1 1/2 Gemüsebrühe 
  • 150 ml  Apfelessig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Kümmel 
  • 1-2 EL  flüssiger Honig 
  • 2   Eßl Sonnenblumenkerne 
  • 2 Bund  Petersilie 
  • 250 Schmand (dicke saure Sahne mit 24 % Fettgehalt) 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Kartoffeln, Sellerie und Rote Bete putzen, waschen und grob würfeln. Kohl vierteln und in schmale Streifen schneiden. Gurke waschen (eventuell schälen), der Länge nach halbieren.
2.
Mit einem Teelöffel die Kerne herausschaben. Gurke in dicke Scheiben schneiden. Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse, bis auf die Schmorgurke, darin leicht andünsten. Mit Brühe und Essig auffüllen.
3.
Leicht mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Honig würzen. Bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf ca. 45 Minuten garen. 15 Minuten vor Ende der Garzeit die Gurken zufügen. Sonnenblumenkerne in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten.
4.
Auf einen Teller schütten und kurz beiseite stellen. Petersilie waschen (etwas zum Garnieren beiseite legen) und fein hacken. Den Eintopf nochmals abschmecken. Saure Sahne verrühren. In ein Schälchen füllen und mit Petersilie bestreuen.
5.
Suppe ausfüllen. In die Mitte einen Esslöffel saure Sahne füllen. Mit gerösteten Sonnenblumenkernen überstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2480 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved