Weißkohl, Tomaten, Möhren und Kasselerwürfel aus dem Römertopf

Aus kochen & genießen 4/2008
2.4
(5) 2.4 Sterne von 5
Weißkohl, Tomaten, Möhren und Kasselerwürfel aus dem Römertopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2   kleiner Kopf Weißkohl (ca. 500 g) 
  • 500 Möhren 
  • 4   Tomaten 
  • 350 Kasseler-Kotelett 
  • 2   Lorbeerblätter 
  •     Salz 
  • 1 EL  Pfefferkörner 
  • 2 EL  Tomatenmark 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Römertopf (in diesem Fall 28 x 18 cm groß; für die angegebenen Zutaten sollte er aber etwas größer sein) nach Gebrauchsanweisung vorbereiten. Äußere Kohlblätter entfernen. Kohl in Spalten schneiden.
2.
Bis zum Strunk blättrig schneiden, waschen, abtropfen lassen. Möhren schälen und waschen. Tomaten waschen und putzen. Beides in Stücke schneiden. Kasseler waschen und ca. 3 cm groß würfeln. Vorbereitete Zutaten mischen und in den Topf füllen.
3.
Mit Lorbeerblättern, Salz und Pfefferkörnern würzen. 375 ml Wasser und Tomatenmark verrühren und in den Römertopf füllen. Deckel auflegen und in den kalten Backofen schieben. Backofen einschalten (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) und ca. 1 1/4 Stunden garen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 210 kcal
  • 880 kJ
  • 22 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 13 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved