Windbeutel mit Vanille-Himbeersahne

Aus kochen & genießen 1/2014
Windbeutel mit Vanille-Himbeersahne Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 50 Butter 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1⁄8 Milch 
  • 200 Mehl 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  •     Backpapier 
  • 300 TK-Himbeeren 
  • 2 Päckchen  Sahnesteif 
  • 2 EL  Zucker 
  • 1 Päckchen  Bourbon-Vanillezucker 
  • 500 Schlagsahne 
  • 2 EL  Puderzucker 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Für den BrandTeig Butter, Salz, Milch und 1⁄8 l Wasser aufkochen, bis die Butter geschmolzen ist. Mehl auf einmal hineingeben und mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich eine weiße Schicht am Topfboden bildet und sich der Teig als Kloß vom Boden löst.
2.
Teig in eine Schüssel geben und sofort 1 Ei unter­rühren, ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
3.
Übrige Eier nacheinander unter den Teig rühren. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 16 Tuffs (à ca. 6 cm Ø) spritzen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) nacheinander ca. 25 Minuten backen(die Ofentür nicht öffnen!). Windbeutel waagerecht durchschneiden. Auskühlen lassen.
5.
Für die Füllung Himbeeren auftauen lassen. Sahnesteif mit Zucker und Vanillezucker mischen. Sahne damit steif schlagen. Himbeeren mit einem Schneebesen kurz verrühren und unter die Sahne heben. Himbeersahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen.
6.
Auf die unteren Teighälften spritzen. Deckel daraufsetzen und mit Puderzucker bestäuben.

Ernährungsinfo

16 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 18g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved