Wintersalat mit Hähnchen-Saté-Spießen

Wintersalat mit Hähnchen-Saté-Spießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Ciabatta-Brot 
  • 8 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  • 200 vorgegarte Rote Bete-Knolle 
  • 4 (à 20 g)  Ziegenkäsetaler 
  • 400 Hähnchenfilet 
  • 12   Kirschtomaten 
  • 3 EL  Essig 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Senf 
  • 1 (ca. 375 g)  Frisée-Salat 
  • 4   Metallspieße 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Brot in grobe Würfel schneiden. 3 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin goldbraun rösten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit Salz würzen. Rote Bete in Würfel schneiden.
2.
Ziegenkäse zerbröseln. Fleisch waschen und trocken tupfen. In ca. 2 cm breite Streifen schneiden und wellenförmig auf einen Spieß stecken.
3.
Kirschtomaten waschen und trocken tupfen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz würzen und unter Wenden ca. 6 Minuten goldbraun braten. Tomaten ca. 2 Minuten vor Ende der Garzeit dazugeben.
4.
Essig, Salz, Pfeffer und Senf verrühren. 3 EL Öl portionsweise darunterschlagen. Salat putzen, waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Salat, rote Bete, Croûtons und Vinaigrette vermischen. Salat, Spieße und Tomaten auf Tellern anrichten und mit Ziegenkäse bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved