Wirsing-Sauerkraut-Kartoffel-Topf

0
(0) 0 Sterne von 5
Wirsing-Sauerkraut-Kartoffel-Topf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Kartoffeln 
  • 1 (ca. 1 kg)  kleiner Wirsingkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 1-2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 30 Mehl 
  • 1/4 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/4 Milch 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 750 Sauerkraut 
  • 75 geriebener fettarmer Käse 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen, in einem Topf mit Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 20 Minuten garen. Wirsing waschen, vierteln, Strunk herausschneiden. Wirsing in breite Streifen schneiden.
2.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten, Kohl zufügen und unter Wenden 6-8 Minuten anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Inzwischen Fett in einem Topf schmelzen, mit Paprika und Mehl bestäuben, anschwitzen und nach und nach mit Brühe und Milch ablöschen.
3.
Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Kartoffeln abgießen, abschrecken, Schale abziehen und in Scheiben schneiden. Wirsingkohl, Sauerkraut und Kartoffeln in eine ofenfeste Form schichten. Soße darübergießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten backen.
4.
Aus dem Ofen nehmen und mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 45 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved