Würstchen im Schlafrock

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2 Scheiben   Blätterteig (à 80 g)  
  • 4 Scheiben (à 40 g)  Goudakäse  
  • 4 Scheiben (à 10 g)  Frühstücksspeck  
  • 4   Wiener Würstchen  
  • 150 ml   Ketchup  
  • 1 EL   körniger Senf  
  •     Zitronensaft  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 60 g   Gewürzgurken  
  • 200 ml   Dänische Remoulade  
  • 150 g   Gewürzgurken in Scheiben  
  • 50 g   Röstzwiebeln  
  •     Backpapier  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Blätterteig auf gut bemehlter Arbeitsfläche antauen lassen und längs halbieren. Gouda entrinden. Auf jede der 4 Teigscheiben eine Scheibe Gouda und 1 Scheibe Frühstücksspeck legen. Darauf je 1 Würstchen geben und schräg aufrollen. Würstchen im Schlafrock auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Inzwischen Ketchup und Senf verrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürzgurken in feine Würfel schneiden. Gewürzgurke und Remoulade verrühren. Gurkenscheiben abtropfen lassen. Soßen, Gurkenscheiben und Röstzwiebeln in Schälchen anrichten und zu den Würstchen im Schlafrock reichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 70 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved