close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Würzige Räuberspieße

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 6 Scheiben   ausgelöster Schweinenacken (à ca. 175 g)  
  • 5 EL   Olivenöl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 EL   Edelsüß-Paprika  
  • je 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschoten  
  • 75 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 400 g   Kartoffeln  
  • 3   Zwiebeln  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in große Stücke schneiden. Olivenöl, Tomatenmark und Paprika verrühren. Fleisch darin wenden. Zugedeckt ca. 1 Stunde ziehen lassen. In der Zwischenzeit Paprikaschoten putzen, waschen und in Stücke schneiden. Speck in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen, waschen, in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und halbieren. Fleisch, Paprika, Speck, Kartoffeln und Zwiebeln abwechselnd auf Spieße stecken. Auf ein Backblech legen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 30-35 Minuten garen. Dazu schmecken verschiedene Grillsoßen und frischer Salat
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved