Würzige Schäfer-Pie

0
(0) 0 Sterne von 5
Würzige Schäfer-Pie Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,25 kg  mehlig kochende 
  •     Kartoffeln 
  •     Salz, weißer Pfeffer, Muskat 
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 2-3 (ca. 250 g)  Möhren 
  • 250 Champignons 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe, 2 EL Öl 
  • 1/2 TL  getrockneter Thymian 
  • 3 TL  Tomatenmark 
  • 1/8 trockener Rotwein 
  • 2 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 2-3 EL  heller Soßenbinder 
  • 1/4 Milch, Fett für die Form 
  • 2 EL (50 g)  Schmand oder 
  •     Crème fraîche 
  • 50-75 Schafs- od. Fetakäse 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. In Salzwasser ca. 20 Minuten kochen
2.
Gemüse und Pilze putzen, waschen. Möhren in feine Würfel, Porree in feine Ringe und Pilze in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln
3.
Gemüse, Pilze, Zwiebel und Knoblauch evtl. portionsweise im heißen Öl anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomatenmark unterrühren und anschwitzen. Mit 3/8 l Wasser und Wein (oder nur 1/2 l Wasser) ablöschen. Aufkochen, Brühe einrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken
4.
Kartoffeln abgießen und zerstampfen, Milch dabei zugießen. Kartoffelpüree mit Salz und Muskat abschmecken
5.
Püree in eine gefettete Auflaufform geben, in die Mitte
6.
eine Mulde drücken. Gemüse-Soße hineinfüllen. Schmand als Kleckse darauf verteilen, Käse darüber bröckeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen
7.
WERTVOLLES EIWEISS
8.
Kombinieren Sie öfter Hülsenfrüchte mit Getreide, Kartoffeln mit Ei oder Milch, Getreide mit Milch oder Nüssen. So ergänzen sich deren Eiweißbausteine optimal - der Körper kann das Eiweiß besser ausnutzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved