Wurststückchen mit Spaghettikabeln

3
(11) 3 Sterne von 5
Wurststückchen mit Spaghettikabeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4   Wiener Würstchen (à ca. 80 g) 
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 2–3 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  stückige Tomaten 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Zucker 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Würstchen in 9–10 Stückchen schneiden. Spaghetti vorsichtig längs durch die Wurststückchen stechen, bis das Wurststückchen in der Mitte der Nudeln ist. Einen sehr weiten Topf mit Salzwasser aufkochen. Nudeln mit Würstchen in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten
2.
Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch zufügen, unter Wenden andünsten, Tomatenmark zufügen, unterrühren und kurz anschwitzen. Mit Tomaten ablöschen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Paprika und Zucker abschmecken und 3–4 Minuten köcheln lassen
3.
Nudeln in ein Sieb gießen, kurz abschrecken, abtropfen lassen. Mit etwas Soße auf 4 Tellern anrichten. Restliche Soße dazureichen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved