Ziegenfrischkäsetorte mit Süßkirschen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2014
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Öl für die Form 
  • 200 g   Schokocookies  
  • 100 g   Butter  
  • 4 Blatt   weiße Gelatine  
  • 200 g   Blaubeeren  
  • 300 g   Süßkirschen  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 500 g   Ziegenfrischkäse  
  • 100 g   Zucker  
  • 2 EL   Zitronensaft  
  •     Gefrierbeutel  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Öl einstreichen. Cookies in den Gefrierbeutel geben und Beutel verschließen. Mit einer Teigrolle darüberfahren, bis die Cookies fein zerbröselt sind. Butter schmelzen und mit den Cookie­bröseln vermischen.
2.
In der Form zu einem glatten Boden andrücken.
3.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Beeren verlesen, waschen. Kirschen waschen, entstielen und entsteinen. Sahne steif schlagen. Frischkäse, Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze unter Rühren auflösen.
4.
Erst 2 EL Käsecreme unter die Gelatine rühren. Dann Gelatinemix in die restliche Creme rühren. Sahne unterheben.
5.
Frischkäsecreme auf dem Krümelboden glatt streichen. Kirschen und Beeren daraufgeben. Mindestens 6 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved