Ziegenkäsetaschen mit Feigenchutney und Ingwer-Pflaumen-Tapenade

Aus LECKER 1/2014
Ziegenkäsetaschen mit Feigenchutney und Ingwer-Pflaumen-Tapenade Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 1 Packung (250 g; 10 Blätter)  Strudel, Filo- oder Yufkateig 
  • 100 Butter 
  • 10   Ziegenfrischkäsetaler 
  •     Pfeffer 
  •     Backpapier 
  •     Für die Tapenade : 
  • 200 getrocknete Pflaumen 
  • 1 Stück(e) (ca. 50 g)  frischer Ingwer 
  • 1 EL  Öl 
  • 3   Sternanis 
  • 4   Gewürznelken 
  • 4 EL  brauner Zucker 
  •     Salz, Pfeffer 
  •     Für das Chutney : 
  • 200 getrocknete Feigen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 3   Orangen 
  • 1 EL  Öl, 1 EL Senfsaat 
  • 1 EL  brauner Zucker 
  • 100 ml  Weißweinessig 
  •     Salz, Pfeffer 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tapenade: Pflaumen klein würfeln. Ingwer schälen und fein reiben. Öl erhitzen. Anis, Nelken und Ingwer darin kurz anrösten. Pflaumen und Zucker zugeben, 100 ml Wasser zugießen. Offen ca. 5  Minuten köcheln, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Für das Chutney: Feigen fein würfeln. Zwiebeln schälen und ebenfalls fein würfeln. 1 Orange so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Saft aus den Trennhäuten drücken und auffangen. 2 Orangen auspressen, 150 ml Saft abmessen. Aufgefangenen Saft zugießen. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Feigen und Senfsaat zugeben und kurz mitdünsten. Braunen Zucker zugeben und kurz karamellisieren. Mit Orangensaft und Essig ablöschen. 8–10 Minuten bei schwacher Hitze einköcheln lassen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist. Die Orangenfilets unterheben, auskühlen lassen. Mit Salz
4.
und Pfeffer abschmecken
5.
Für die Käsetaschen: Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Teigblätter bei Raumtemperatur ca. 10 Minuten ruhen lassen. Butter in einem kleinen Topf schmelzen.
6.
5 Teigblätter (Rest anderweitig verwenden) mit ca. 3 EL Butter bestreichen. In je 4 gleich große Rechtecke schneiden. Je 2 Rechtecke übereinander­legen. In die Mitte je 1 Käsetaler setzen und mit Pfeffer bestreuen.
7.
Teig so über den Käse klappen, dass Briefumschläge entstehen.
8.
Käsetaschen auf die Bleche setzen und mit restlicher Butter bestreichen. Nacheinander im heißen Backofen 10–12 Minuten goldbraun backen. Mit Chutney und Tapenade servieren.

Ernährungsinfo

10 Stück ca. :
  • 330 kcal
  • 6g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Im Sommer
Im Herbst
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved