Zitronen-Shrimps auf Gemüse-Graupen

Aus LECKER 7/2020
3.411765
(17) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

  • 275 g   TK-Garnelen (ohne Kopf) 
  • 150 g   Graupen  
  •     Salz, Pfeffer, Rohrohrzucker  
  • 200 g   Zuckerschoten  
  • 1   Bio-Zitrone  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1   rote Chilischote  
  • 200 g   TK-Erbsen  
  • 2 EL   Öl  

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen auftauen lassen. ­Graupen in gut 450 ml kochendem Salz­wasser nach Packungsanweisung garen. Zuckerschoten putzen und waschen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen, Schale dünn abreiben. Die Frucht auspressen. Knoblauch schälen, fein würfeln. Chili putzen, längs aufschneiden entkernen, waschen und fein hacken. Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen, waschen und trocken tupfen.
2.
Gefrorene Erbsen, Zuckerschoten 3–4 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Graupen geben, mitgaren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen, Knoblauch und Chili darin ca. 1 Minute braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Graupen abschmecken, mit Garnelen anrichten. Mit Zitronenschale bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 23 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved