close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Zitronen-Zucchini-Kuchen

4.375
(16) 4.4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Zucchini  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1   gehäufter TL Backpulver  
  • 1   gehäufter TL Hausnatron  
  • 150 g   weiche Butter  
  • 325 g   Zucker  
  • 3 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 30 g   Pistazienkerne  
  • 400 g   Schlagsahne  
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  
  •     Öl für die Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Zucchini waschen, Enden abschneiden. Zucchini grob raspeln, mit Salz mischen und in ein Sieb geben, ca. 15 Minuten ziehen lassen, damit die Flüssigkeit abtropfen kann
2.
Zitrone gründlich waschen, trocken reiben, Schale fein abreiben. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Mehl, Stärke, Backpulver und Natron mischen
3.
Butter, 250 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig schlagen. Eier einzeln
4.
unterrühren. Zitronensaft und -schale zufügen und unterrühren. Frischkäse und Mehlmischung abwechselnd unterrühren
5.
Zucchini auf ein Stück Küchenpapier geben und gut abtropfen lassen. Mit einem Teigschaber portionsweise unterheben. Teig in eine gut gefettete, mit Mehl ausgestreute Kastenform (30 cm Länge; 2,75 Liter Inhalt) geben, glatt streichen
6.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 50 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Kuchengitter stellen und in der Form ca. 45 Minuten abkühlen lassen. Vorsichtig aus der Form stürzen, und auskühlen lassen
7.
75 g Zucker in einer Pfanne ohne Fett bei schwacher bis mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Pistazien zufügen, untermengen, sofort auf ein Stück geölte Alufolie geben und auskühlen lassen
8.
Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes anschlagen, 2 Päckchen Vanillin-Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Sahne in zwei Portionen in einen Spritzbeutel mit flacher Blatttülle geben. Wellenförmig nebeneinander auf den Kuchen spritzen. Pistazien grob hacken und auf den Kuchen streuen. Auf einer Platte anrichten
9.
Wartezeit ca. 3 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved