Zitronenhähnchen auf Gemüse

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 3   Knoblauchzehen  
  • 1 (ca. 1200 g)  küchenfertiges Hähnchen  
  •     Salz  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 750 g   Möhren  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 250 g   Champignons  
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  •     bunter Pfeffer  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Zitronenmelisse  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Knoblauch schälen und fein hacken. Hähnchen gründlich waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Hähnchen von innen und außen mit Salz, Knoblauch und Zitronensaft einreiben, in einen Bräter setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 1 Stunde backen. Inzwischen Möhren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Stücke schneiden. Champignons waschen, putzen und halbieren. Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Nach der Hälfte der Bratzeit die Möhren mit in den Bräter geben, nach ca. 45 Minuten der Bratzeit die Lauchzwiebeln, Champignons und Zitronenscheiben in den Bräter geben, mit Salz und Pfeffer bestreuen und Olivenöl beträufeln. Zitronenhähnchen und Gemüse nach Belieben mit Zitronenmelisse garniert im Bräter servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved