Zucchini-Möhren-Brot

0
(0) 0 Sterne von 5
Zucchini-Möhren-Brot Rezept

Zutaten

Für Brot à 20 Scheiben
  • 300 Zucchini 
  • 1 (125 g)  Möhre 
  • 50 Kürbiskerne 
  • 150 Gouda 
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 300 Weizenmehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 TL  Salz 
  • 100 ml  Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Zucchini und Möhre putzen bzw. schälen und waschen. Beides grob raspeln und mit Küchenpapier gut trockentupfen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Käse fein reiben
2.
Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes dickschaumig schlagen. Mehl und Backpulver mischen, unterrühren. Salz, Öl, Gemüse, Käse und Kürbiskerne zufügen und unterrühren. (Der Teig ist zähflüssig!)
3.
Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kastenform (ca. 25 cm lang) füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca.1 Stunde backen. Dann bei 175 °C (Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) weitere 20-25 Minuten backen. Dabei evtl. abdecken. Brot auskühlen lassen und aus der Form lösen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 170 kcal
  • 710 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved