Zucchini-Pfanne mit Wurstklößchen

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Zutaten für 3-4 Personen
  • 600 g   Kartoffeln, 1 Zwiebel  
  • 3-4 (800 g)  Zucchini , 2-3 EL Öl  
  • 2 (250 g)  ungebrühte Bratwürste  
  •     Salz, weißer Pfeffer  
  • 1-2 TL   klare Brühe (Instant) 
  • 100 g   Crème fraîche  
  • ca. 2 EL   heller Soßenbinder  
  •     Kerbel oder Petersilie  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Zwiebel schälen, hacken. Zucchini putzen, waschen und fein hobeln
2.
1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Brätmasse als Klößchen in das heiße Öl drücken. Rundherum ca. 5 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen
3.
Kartoffeln im Bratfett 10-15 Minuten unter öfterem Wenden braten, würzen. Die Zwiebel kurz vor Bratzeitende zugeben, mitbraten. Alles herausnehmen
4.
1-2 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zucchini darin evtl. portionsweise 4-5 Minuten braten, dabei öfter wenden. Würzen
5.
Kartoffeln und Klößchen zu den Zucchini geben. Mit ca
6.
400 ml Wasser ablöschen, aufkochen. Brühe und Crème fraîche einrühren, aufkochen. 4-5 Minuten köcheln. Soßenbinder einrühren, aufkochen. Abschmecken und mit Kerbel garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved