Zucchini-Spaghetti mit Geflügel-Bolognese

Video Platzhalter
Lowcarb
  • Zubereitungszeit:
    30 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Low Carb-Fans aufgepasst - Zucchini-Spaghetti sind wohl die köstlichste Pasta, die ihr ganz ohne Bedenken auch zum Abend essen könnt! Statt Nudeln landet nämlich dieses Zucchini-Rezept mit würziger Bolognese auf dem Teller - das liegt viel leichter im Bauch als herkömmliche Spaghetti.

Zutaten

Personen

2 EL Olivenöl

500 g Geflügelhackfleisch

Salz

Pfeffer

1 Möhre

¼ Bund Petersilie

2 Stiele Thymian

2 Stiele Basilikum

2 Dosen (à 850 ml)stückige Tomaten

200 ml Gemüsebrühe

3 Zucchini (ca. 600 g)

50 g gehobelter Parmesan

Rote-Bete-Kresse zum Bestreuen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Öl in einem Topf erhitzen. Hack darin unter Wenden 3–4 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Möhre schälen, putzen und in kleine Würfel schneiden, dazugeben, ca. 2 Minuten mitdünsten. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2

Kräuter, Tomaten und Brühe zum Hack geben, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken.

3

Zucchini waschen, putzen und mit einem Julienneschneider in dünne Streifen schneiden. Zucchini-Spaghetti in einem Sieb mit kochendem Salzwasser übergießen, gut abtropfen lassen. Mit der Bolognese anrichten, mit Parmesanspänen und Kresse bestreuen.

Nährwerte

Pro Person

  • 330 kcal
  • 42 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate