Zweierlei Flammkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 2 Packungen   (à 260 g) Frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm)  
  • 150 g   Ziegenfrischkäse  
  • 2 EL   Milch  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 25 g   Pinienkerne  
  • 1   Lauchzwiebel  
  • 1 TL   grobes Salz  
  •     Pfeffer  
  • 150 g   Schmand  
  • 125 g   Mozzarella Käse  
  • 1 TL   italienische getrocknete Kräuter  
  • 75 g   Salami in dünnen Scheiben  
  • 2-3 Stiel(e)   Basilikum  
  • 50 g   kleine schwarze Oliven  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Einen Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf einem Backblech entrollen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 6 Minuten backen. Inzwischen Frischkäse und Milch glatt rühren.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Teig aus dem Ofen nehmen, mit Frischkäse bestreichen, mit Tomaten belegen und Pinienkernen bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere 6-8 Minuten backen. Inzwischen Lauchzwiebel putzen, waschen und in Ringe schneiden.
3.
Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, mit Lauchzwiebel bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zweiten Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf dem Backblech entrollen. Bei gleicher Temperatur ca. 6 Minuten backen.
4.
Inzwischen Schmand glatt rühren. Mozzarella trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Teig aus dem Ofen nehmen, mit Schmand bestreichen, mit Kräutern bestreuen. Salami und Mozzarella darauf verteilen.
5.
Bei gleicher Temperatur weitere 6-8 Minuten backen. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Aus dem Ofen nehmen, mit Oliven und Basilikum bestreuen. Jeden Flammkuchen in ca. 8 Stücke schneiden und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved