Zweimal gebratenes Schweinefleisch

Aus LECKER 25/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Zweimal gebratenes Schweinefleisch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   magere ausgelöste Schweinenackensteaks (à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  • 2 EL  Hoi Sin-Soße 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 1 EL  Reiswein (oder halbtrockener Sherry) 
  • 4 EL  Zucker 
  • 350 Broccoli 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 200 Klebereis 
  • 2 EL  Sonnenblumenöl 
  • 1 Dose(n) (314 ml)  Bambusschösslinge in Streifen 
  • 60 Cashewkerne 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und der Länge nach mehrmals ca. 2/3 tief einschneiden. In siedendem Salzwasser (ca. 90 °C) ca. 5 Minuten kochen. Für die Marinade Hoi Sin-Soße, Sojasoße, Reiswein verrühren.
2.
Mit Salz und Zucker würzen. Fleisch aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen, in die Marinade einlegen und ca. 30 Minuten einziehen lassen. Broccoli putzen, in Röschen vom Strunk schneiden, waschen und blättrig schneiden.
3.
Zwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch aus der Marinade nehmen, dabei überschüssige Marinade abstreifen.
4.
Im heißen Öl von jeder Seite je ca. 3 Minuten braten. Fleisch herausnehmen und Broccoli, Lauchzwiebeln, Bambusschößlinge und Cashewkerne im Bratfett ca. 2 Minuten schmoren. Übrige Marinade dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Fleisch in dünne Streifen schneiden. Gemüse und Fleisch auf Reis in Schalen anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 67g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved