Zwetschgen-Streusel Muffins

3.133335
(15) 3.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Mehl  
  • 3   Eier  
  • 75 ml   warme Milch  
  • 125 g   Butter  
  • 100 g   Zucker  
  • 1 Packung   Backpulver  
  • 1 TL   Zimt  
  • 10-12   Zwetschgen  
  • 70 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Zimt  
  • 50 g   Zucker  
  • 70 g   weiche Butter  
  • 12   Papier-Backförmchen  

Zubereitung

45 Minuten
1.
Margarine, Zucker und Ei schaumig rühren. Erwärmte Milch hinzufügen und glatt rühren. Mehl mit Backpulver und Zimt vermengen und in die flüssige Masse langsam einrühren.
2.
Zwetschgen entkernen, halbieren und in kleine Stücke schneiden. In den Teig unterheben. Den Teig in die mit Papier-Backförmchen ausgelegte Blech-Vertiefung geben.
3.
In einer kleinen Schüssel die Streuselzutaten zu einem bröseligen Teig vermengen. Die Streuselmasse auf die Muffins geben.
4.
Bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved