Zwieback-Vanille-Michel mit Kirschen

3.5
(4) 3.5 Sterne von 5

Zutaten

  •     Diese Zutaten braucht  
  • 500 g   Sauerkirschen oder 1  
  •     Glas Sauerkirschen  
  •     Fett für die Form 
  • 200 g   Schmand  
  • 1/4 l   Milch  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver  
  •     "Vanille-Geschmack" (für 1/2 l 
  •     Milch; zum Kochen) 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 12 (ca. 120 g)  Zwiebäcke  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Pergamentpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Heizt zuerst den Backofen vor (E-Herd: 175 ° C / Gas: Stufe 2). Wascht die Kirschen und zupft die Stiele ab. Ensteint sie mit einem Kirschentsteiner. Bei Kirschen aus dem Glas laßt sie gut abtropfen (den Saft könnt Ihr trinken oder anderweitig verwenden). Nun streicht mit einem Backpinsel eine ofenfeste Auflaufform (ca. 30 cm Ø; 1 Liter Inhalt) mit Fett aus
2.
Gebt Schmand, Milch, Zucker, Vanillin-Zucker und Puddingpulver in eine Rührschüssel. Schlagt die Eier auf und gebt sie auch in die Schüssel. Verrührt nun alles erst vorsichtig auf erster Stufe, dann auf höchster Stufe mit den Schneebesen des Handrührgerätes 2-3 Minuten zu einer glatten Masse
3.
Legt die Zwiebäcke in die Pudding-Milch, so dass alle Zwiebäcke mit der Pudding-Milch bedeckt sind. Eventuell müßt Ihr die Zwiebäcke dabei etwas wenden. Laßt die Zwiebäcke höchstens 1/2 Minute in der Milch, denn sie dürfen nicht zu weich werden. Holt die Zwiebäcke mit einer Schaumkelle aus der Milch
4.
Stellt sie dachziegelartig in der Auflaufform auf und gebt die Kirschen zwischen die Zwieback-Lücken. Gießt die Pudding-Milch über den Auflauf und backt ihn 45-50 Minuten. Deckt eventuell 20 Minuten vor Ende der Backzeit den Auflauf mit Pergamentpapier ab. Nehmt den Auflauf aus dem Ofen und streut Puderzucker darüber
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 67 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved