Anis-Huhn

Anis-Huhn Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Basmati Duftreis 
  •     Salz 
  • 250 Hähnchenfilet 
  • 100 Schalotten 
  • 2   grüne Paprikaschoten 
  • 200 Champignons 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   Chilischote 
  • 4 EL  Sojasoße 
  • 3 EL  Zucker 
  • 1 TL  Salz 
  • 1 TL  Anissamen 
  • 1 TL  Speisestärke 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in reichlich kochendes Salzwasser geben. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten garen. In der Zwischenzeit Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden. Schalotten schälen, eventuell halbieren. Paprika putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Champignons putzen, waschen, halbieren. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin unter Wenden ca. 7 Minuten kräftig anbraten. Chili längs einritzen, entkernen und hacken. 400 ml Wasser, Sojasoße, Zucker, Salz, Chili und Anissamen verrühren. Pfanne damit ablöschen. Bei starker Hitze 5 Minuten einkochen lassen. Speisestärke und etwas Wasser glatt rühren und die Soße damit binden. Eventuell nachwürzen. Schnittlauch waschen und in kleine Röllchen schneiden. Reis und Anis-Huhn portionsweise mit Schnittlauch bestreut und Petersilie garniert servieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 66g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved