close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Apfel-Eierlikör-Kompott mit Vanillejoghurt und Baiser

Aus LECKER 11/2010
3.6
(5) 3.6 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 4   große säuerliche Äpfel (z.B. Elstar)  
  • 2 EL   Zucker  
  •     gemahlener Zimt  
  • 5 EL   Eierlikör  
  • 250 g   Vanillejoghurt  
  • 2   frische Eiweiß  
  • 60 g   Puderzucker  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse herausschneiden. Apfelviertel in Stücke schneiden. Mit Zucker, 1 Msp. Zimt und 4–5 EL Wasser zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten, bis die Äpfel zerfallen sind.
2.
Eierlikör unterrühren. Kompott lauwarm abkühlen lassen.
3.
Hälfte Kompott in vier ofen­feste Förmchen (à ca. 200 ml Inhalt) geben. Joghurt glatt rühren, darauf verteilen und Rest Kompott daraufgeben.
4.
Eiweiß sehr steif schlagen, dabei zum Schluss Puderzucker einrieseln lassen.
5.
Eischnee mit einem Esslöffel wolkenartig auf dem Kompott verteilen. Mit einem Küchengasbrenner vorsichtig bräunen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved