Apfel-Hack-Auflauf

Apfel-Hack-Auflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 1 kg  Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1   Zwiebel 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Pfeffer 
  • 50 Butter 
  • 200 ml  Milch 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 1 (ca. 175 g)  Apfel 
  • 1-2 EL  Preiselbeeren (aus dem Glas) 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Brötchen in Wasser einweichen. Kartoffeln schälen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Inzwischen Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken.
2.
Brötchen gut ausdrücken und mit Hack, Zwiebel, Petersilie und Ei in eine Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Kartoffeln abgießen, 30 g Butter zufügen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen.
3.
Milch erwärmen und nach und nach unter die zerstampften Kartoffeln rühren. Mit Salz und Muskat würzen. Eine Auflaufform (ca. 1,2 Liter Inhalt) fetten und die Hackmasse darin verteilen. Kartoffelpüree darauf streichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Gas: Stufe 1) ca. 30 Minuten garen.
4.
Inzwischen Apfel schälen und in Spalten schneiden. Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit Apfelspalten und Preiselbeeren belegen. Restliche Butter in Stückchen darauf verteilen und weitere 20-30 Minuten im Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) überbacken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 34g Eiweiß
  • 40g Fett
  • 47g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved