Apfel-Pflaumen-Cobbler „Sweet Dreams“

Aus LECKER 9/2018
Apfel-Pflaumen-Cobbler „Sweet Dreams“ rezept

Pflaumen und Äpfel schlafen in einem fluffigen Bett aus Mandel-Kokos-Teig. Ist aber kein Traum, den herrlichen Fruchtauflauf gibt’s wirklich, sogar mit einem Klecks Vanillecreme obendrauf

Zutaten

Für Personen
  • 3   kleine rotschalige Äpfel 
  • 6   große Pflaumen 
  • 2 EL  Kokosblütenzucker 
  • 60 Kokosblütenzucker 
  • 90 Mandelmehl (Drogerie oder Bioladen) 
  • 30 Kokosraspel 
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 1 EL  Butter 
  • 300 Naturjoghurt 
  • 150 Vanillequark 

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel und Pflaumen waschen. Äpfel achteln und entkernen. Pflaumen halbieren, entsteinen und vierteln. Früchte mit 2 EL Kokosblütenzucker mischen.
2.
Backofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Mandelmehl, Kokosraspel und 60 g Kokosblütenzucker mischen. Eiweiß und Salz sehr steif schlagen. Mehlmix vorsichtig unterheben.
3.
Hälfte der Früchte in eine Auflaufform füllen. Kokosmasse darauf verteilen. Mit übrigen Früchten belegen. Butter in Flöckchen daraufsetzen. Im heißen Ofen 25–30 Minuten backen. Joghurt und Vanillequark glatt rühren und dazu reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 16g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 53g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved